Look! Eye Tracking Brille für die Schulung der Blicktechnik

Sehen Sie die Welt mit den Augen Ihrer Fahrschüler

Moderne Eye-Tracking Technologie und künstliche Intelligenz im Fahrschulauto. Damit lässt sich Blickverhalten sichtbar machen, aufzeichnen und auswerten.

 

Fahrausbildung auf dem höchsten Level!

Fahrausbildung ist Blickschulung

Auch wenn zum Fahren sicher mehr gehört als zu wissen wann man wohin schauen muss: Ohne die richtige Blicktechnik geht es nicht!

Ob beim Spurwechsel, überfahren eines Zebrastreifens oder der kurvenreichen Landstraße: Vorausschauend fahren ist grundlegend. Fahrschüler müssen das erst lernen.

Video abspielen

Unsere Lösung

Die Look! Blickschulungsbrille macht die Augenbewegungen Ihrer Schüler sichtbar.

Wie beim Rhetoriktraining ermöglicht Ihnen die Videoaufnahme, gemeinsam das Blickverhalten im Nachhinein nochmal anzuschauen und zu beurteilen. Ihre Schüler können dadurch besser selbst verstehen, wo Ihre Probleme liegen.

Keine Diskussionen mehr “Den habe ich doch gesehen! Da war doch noch viel Platz!”. Mit Eye-Tracking wird eindeutig klar, ob eine Gefahr einfach übersehen oder nur falsch eingeschätzt wurde.

Optionen

Monatliches Abo

Jährliches Abo

Alles auf einen Blick

Meinungen von Fahrlehrern und Fahrschülern

Unser Team

Dr. Thomas Kübler ist der Geschäftsführer und entwickelt das Herzstück unseres Start up: Die Eye-Tracking Software. Er studierte an der Eberhard-Karls Universität Tübingen Bioinformatik und promovierte 2017 in Informatik. Er forscht in der Arbeitsgruppe „Perception Engineering“, Lehrstuhl Medieninformatik/HCI daran, wie Blicksequenzen und die darin enthaltenen Informationen für Computer les- und nutzbar gemacht werden können.

Seine Forschung behandelt die Robustheit von Eye-Tracking Systemen gegenüber Störeinflüssen und deren Auswirkung auf einzelne Komponenten eines Eye-Tracking Systems.

 

Elena Wagner ist unsere Marketing Fee und unterstützt die Kundenbetreuung. Sie hat International Business (B.A), Marketing und Vertriebsmanagement (M.A) studiert. Während des Studiums untersuchte sie die Einsatzmöglichkeiten und die Wirtschaftlichkeit von Eye-Trackern zur Ausbildung in Fahrschulen. Die Ergebnisse führten dazu, die Idee, Eye-Tracker in der Fahrausbildung einzusetzen ins Leben zu rufen.  

 

FAQ

Am besten entscheiden Sie selbst, wann und in welchem Ausbildungsstadium Ihre Fahrschüler am meisten profitieren. Von vielen Fahrschulen haben wir unter anderem folgende Übungen / Ausbildungsabschnitte als besonderes interessant genannt bekommen:

  • Die Fahrt auf kurvenreicher Landstraße, wobei vorausschauendes Fahr- und Blickverhalten gefragt ist.
  • Zebrastreifen und schlecht einsichtige Kreuzungen, bei denen vor allem der Zeitpunkt eines Kontrollblicks wichtig sind.
  • In frühen Ausbildungsabschnitten kann ein großer Teil der Blickzuwendungen auf das Innenleben des Fahrzeugs (Schaltung, Tacho) entfallen. Dies wird durch Automatisierung während des Trainings langsam weniger.
  • Die Häufigkeit von Spiegel- und Kontrollblicken zur Orientierung in der Verkehrssituation kann in Einzelfällen spannend sein.
  • Die Auffahrt auf einen Beschleunigungsstreifen und das darauf folgende Einfädeln erfordert eine erprobte und routinierte Blicktechnik, die gut überprüft werden kann.

Im Live-Steam auf einem Tablet oder in der Retrospektive nach einer Lehreinheit wird das Blickziel in einer Videoaufnahmen dargestellt. Damit können Sie die Schwierigkeiten ihrer Fahrschüler besser verstehen und diese bestmöglich bei der Entwicklung einer sicheren Blickführung unterstützen.  

Die Blickschulungsbrille wird an ein Windows-Laptop oder Tablet angeschlossen. Die individuellen Eigenschaften des Auges vermessen wir durch eine Kalibrierung mit einem Marker. Dieser Prozess kann bis zu 2 Minuten dauern. Die Brille ist dann einsatzbereit und es kann losgehen.

Technisch stecken in der Brille eigentlich nur drei Kameras, die gleichzeitig die beiden Augen und die Fahrszene aufnehmen. Zum Eye-Tracker werden diese mithilfe unserer speziellen Software, die spezielle neuronale Netze einsetzt, um die Blickrichtung des Auges zu bestimmen. Anders als traditionelle Eye-Tracking Systeme können wir dabei das gesamte Erscheinungsbild des auges auswerten und nicht nur einzelne Messpunkte wie z.B. die Mitte der Pupille. Das macht unser Verfahren besonders robust und auch unter widrigen Bedingungen einsatzfähig.

Kein Problem, wir sind für dich da! Gerne per E-Mail oder Telefon und wenn es einfach nicht funktionieren will, schalten wir uns per Remote-Unterstützung auf deinen Laptop und helfen bei der Installation und ersten Anwendung.

Sie erreichen uns hier: look@fahren-sie-sicher.de oder Telefon 0152 56150263

Einige häufiger auftretende Fragen haben wir bereits hier beantwortet: FAQ

Du möchtest kündigen? Schade. Wenn wir dir irgendwie weiterhelfen können, kontaktiere uns gerne per E-mail look@fahren-sie-sicher.de oder Telefon 0152 56150263.

Ansonsten genügt es, uns die Brille mit einem formlosen Kündigungsschreiben zurückzusenden an

 

Look! ET UG (haftungsbeschränkt)

Sand 14

72076 Tübingen

 

Bitte beachte: Im Vorab bezahlte Abomonate (z.B. im Jahresabo oder 3-Monats Abo) werden nicht zurückerstattet, sofern die Mindestdauer des Abos (3 Monate / 1 Jahr) noch nicht abgelaufen ist. Danach ist eine Kündigung zum Ende eines jeden Monats möglich.

Solange du im Besitz der Brille bist kannst du unsere Software nutzen. Dazu ist keine Internetverbindung, Softwarelizenz o.ä. notwendig.

Deshalb ist es aber auch notwendig, uns die Brille zurückzusenden, wenn Du diese nichtmehr nutzen möchtest. Solange du im Besitz der Brille bist, verlängert sich das Abonnement automatisch. Wir rechnen dann im 3-Monats-Takt ab. Nach Ablauf der Mindestabozeit (3 Monate oder 1 Jahr je nach Modell), kannst su aber monatlich kündigen. Zu viel entrichtete Abogebühren überweisen wir dann zurück. Bei Fragen kontaktiere uns einfach.

Durch normale Nutzung beschädigte Brillen tauschen wir natürlich kostenfrei um. Bitte nutze eine beschädigte Brille nicht weiter. Im Sinne der Nachhaltigkeit sind unsere Brillen weitgehend reparierbar, sodass wir wahrscheinlich nur einzelne Teile austauschen müssen. Damit das möglichst schnell geht ist es möglich, dass du eine andere Brille zurückgesendet bekommst als die defekte die du uns zusendest.

Um einen defekt zu melden kontaktiere uns einfach, z.B. per Email look@fahren-sie-sicher.de

Kontakt

Look! ET UG (haftungsbeschränkt)
Sand 14
72076 Tübingen
Deutschland